Obwohl Frauen immer noch das soziale Herz der Familie sind, sind sie in unserer Kultur zu wenig geachtet und im Alltag mit kleinem Kind oft alleine gelassen. Sie stehen vor vielen Fragen und Problemen.

Es ist also kein Wunder, wenn man in dieser neuen Lebensphase in der Realität nicht durchgehend Freude verspürt,  sondern eher Überforderung, Erschöpfung, Einsamkeit, Frust oder Hilflosigkeit.

Mutter sein
ist kein

Ein-Frau-Job!

Stärkend. Kompetent. Liebevoll.

Die Mutter bemuttern: Das bedeutet für mich, Sie als Mutter in schwierigen Situationen mit viel Herz, Fachkompetenz und Erfahrung  zu begleiten, mich an Ihre Seite zu stellen und emotionalen Beistand, aber auch konkrete Hilfestellungen für den Alltag und praktische Tipps zu geben, als Individuum und in der Partnerschaft.

Viele Frauen haben von ihrer eigenen Mutter nicht das erhalten, was sie gebraucht hätte und stoßen nun
im eigenen Muttersein an diese Wunden. Ich unterstütze Sie achtsam dabei, diese zu heilen.

Ich helfe Ihnen gerne bei:

·   Schwierigen Geburtserfahrungen
·   Überforderung mit dem Muttersein
·   Eigene Bedürfnisse, Wünsche und
    Sehnsüchte erkennen und erfüllen
·   Sich selbst spüren
 ·  Eigene Mutterbeziehung aufarbeiten
.   Bedürfnisse des Kindes
·   Umgang mit Konflikten und schwierigen
    Verhaltensweisen des Kindes
 .  Erziehungsfragen
·   Partnerschaft und ihre Dynamiken
·   Und vielem mehr

„Ich weiß
gar nicht mehr,
wer ich bin.“

Christine Brenner         
Tumblingerstr. 30, 80337 München         
+49 (0)151 41407587         
praxis@christinebrenner.de

 

IMPRESSUM           DATENSCHUTZ

  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis